Stand Juni 2016:1.537 1.718
.


Hauptsponsor Tiwag
  • http://www.tt.com
  • http://www.hypotirol.at
  • http://www2.ikb.at
  • http://www.raiffeisen-tirol.at
  • http://www.jako.de
  • http://www.bundesliga.at
  • http://www.sky.at
  • http://www.olympiaworld.at/
  • http://www.orf.at

Weiterlesen... Sag beim Abschied leise Servus, so heißt nicht nur ein sentimentales Lied aus den 30er Jahren des letzten Jahrhunderts, es ist auch das Motto in der Damenabteilung zum Abschluss der Saison. Beide Teams steigen sportlich aus der Frauen Bundesliga beziehungsweise 2. Liga ab. Neben der sportlichen Leitung verabschieden sich auch die Trainerinnen und Trainer und so manche Spielerin wird mit ihnen den Verein verlassen.

Weiterlesen...

Weiterlesen...Die Damenabteilung des FC Wacker Innsbruck veranstaltet am Donnerstag, dem 8. Juni 2017, 19.00 Uhr ein Sichtungstraining am Sportplatz Wiesengasse in Innsbruck. Gesucht werden engagierte und motivierte Mädchen und Frauen ab 14 Jahren, die ihr Fußballkönnen präsentieren wollen. Um Anmeldung bei Bernhard Flatscher (0664/3293309 oder bernhard.flatscher@yahoo.at) wird gebeten.

Weiterlesen...

Weiterlesen...Am Samstag traf die erste Damenmannschaft auswärts auf den SK Sturm Graz. Die Favoriten aus der Steiermark konnten sich am Ende klar aber zu hoch mit 6:0 durchsetzen. Eine weitere Niederlage, die den Verbleib in der Liga immer schwieriger macht.

Weiterlesen...

Weiterlesen...Bei tollem Fußballwetter trafen die Wacker-Damen in der 15. Runde der ÖFB Frauenliga auf SKV Altenmarkt. Das Team von Katharina Pregartbauer konnte ihre ansteigende Formkurve im spielerischen Bereich weiter umsetzen, doch man scheiterte auch in diesem Spiel an der mangelnden Chancenauswertung.

Weiterlesen...

Weiterlesen...Nach zuletzt herben Niederlagen präsentierte sich das Frauen Bundsliga Team des FC Wacker Innsbruck am vergangenen Samstag stark verbessert. Gegen die großen Favoritinnen aus Neulengbach gelang es das Spiel offen zu halten und Akzente nach vorne zu setzen. Zwar konnte man nichts Zählbares nach Innsbruck mitnehmen, doch dieser Auftritt gibt neue Hoffnung.

Weiterlesen...

OSVI Logo neu normal ttklein hypo_footer tiwagklein ikb raika jakoi_footer