ojamaa webDer FC Wacker Innsbruck freut sich, die Verpflichtung von Henrik Ojamaa bekanntzugeben. Der 24-jährige Este wechselt vom englischen Drittligisten Swindon Town zum Tiroler Traditionsverein und unterschreibt einen Vertrag bis 2017 plus Option auf ein weiteres Jahr.


Ojamaa streifte sich in seiner noch jungen Karriere bereits 23 mal das Trikot der estnischen Nationalmannschaft über. Schon mit 16 Jahren kam Henrik zu Derby County (England) und genoss dort die englische Ausbildung. Seinen Durchbruch schaffte der als Stürmer oder hängende Spitze einsetzbare Offensivspieler bei Motherwell FC in der schottischen Premiership. Danach wechselte er in die polnische Ekstraklasa (höchste Spielklasse) zu Legia Warschau. Hier erzielte er in 33 Spielen 10 Scorerpunkte und wurde in der UEFA Champions League Qualifikation sowie in der UEFA Europa League Gruppenphase eingesetzt.

General Manager Alfred Hörtnagl zum Transfer: „Ojamaa ist trotz seiner jungen Jahre schon ein international erfahrener Spieler. Henrik ist offensiv variabel einsetzbar, bevorzugt in der Spitze oder als hängende Spitze. Seine Vorzüge sind Schnelligkeit, ein starkes Eins gegen Eins und außerdem besticht er neben seinen Toren vor allem durch seine Assistgeberqualitäten."

Henrik Ojamaa zu seiner Verpflichtung: „Es freut mich sehr, hier bei diesem Traditionsverein einen Vertrag unterschreiben zu können. Ich möchte mit meinem Offensivspiel die Mannschaft noch ein bisschen stärker machen und mit meinen Teamkollegen nach oben kommen."

Im kurzen Videointerview stellt sich Henrik Ojamaa vor:

Partner:

Tiroler Wasserkraft
Hypo Tirol
Innsbrucker Kommunalbetriebe AG
Olympiaworld
Raiffeisen Bank Tirol
Tirol Werbung
Tiroler Tageszeitung
Hypo Leasing
macron
Star Sportwetten
Tiroler Versicherung
Admiral Sportwetten
Kaiser Bier
Flughafen Innsbruck
tipp3
VOWA
Volkswagen
Koppcon
3Business
GWO

Bewerbssponsoren:

tipico
Sky Sport
toto
Laola1
ORF
Planet Pure