Unsere erfolgreichen schwarz-grünen Hallenzauberer Unsere erfolgreichen schwarz-grünen Hallenzauberer

In der Finalrunde der Tiroler Hallenmeisterschaft räumten die Nachwuchsmannschaften des FC Wacker Innsbruck groß ab: Alle angetretenen Teams (von U7 bis U15) überstanden die Vorrunde zogen ins jeweilige Finale der letzten 6 Mannschaften ein.


Wacker fünfmal unter den Top zwei

Einige der Tiroler Finalrunden fanden bereits letztes Wochenende statt, wobei sich die schwarz-grünen Jungkicker zwei Meistertitel (U12, U13) und drei Vize-Meistertitel (U8, U9, U10) sichern konnten. Besonders souverän gelang es hierbei der U12-Mannschaft den Titel des Tiroler Meisters in der Halle zu erreichen, zumal die Mannschaft bis zum Finale alle Spiele sogar ohne Gegentreffer gewinnen konnte. Der U13 gelang es, zum 3. Mal in Folge den Tiroler Hallenmeistertitel zu verteidigen und das obwohl die Mannschaft gerade erst aus einem kräfteraubenden Trainingslager aus Köln zurückgekehrt war, in dem man in Freundschaftsspielen auf die namhaften und bärenstarken Nachwuchs-Mannschaften des 1.FC Köln und Bayer 04 Leverkusen getroffen war. Das U15-Team musste sich nach einigen Unentschieden und unglücklichen Niederlagen mit Platz sechs in der Finalrunde zufrieden geben.

Der FC Wacker Innsbruck als Erzrivale

Nachwuchsleiter Christian Stoff ist auf jeden Fall hochzufrieden mit dem Abschneiden der FCW-Youngsters bei der Hallenmeisterschaft: "In der Halle ist immer absolut alles möglich, und jeder versucht natürlich, dem FC Wacker Innsbruck ein Bein zu stellen. Gegen uns sind alle Gegner doppelt motiviert, aber das macht ja vielleicht gerade den Reiz der Hallenmeisterschaft für unsere Jungs aus, dass sie mit dieser Situation umgehen lernen müssen. Umso mehr freut es mich, wenn sich unsere Mannschaften so wacker und erfolgreich schlagen. Ich freue mich bereits wieder darauf, wenn wir alle Tiroler Hallenmeister wieder zu einem Spiel unserer Profimannschaft im Tivoli-Stadion begrüßen dürfen."

Weitere Hallen-Meistertitel möglich

Am kommenden Wochenende haben noch zwei weitere Mannschaften die Chance auf den begehrten Hallentitel ihrer Altersklasse: Die Finali der U7- und U11-Mannschaft sind noch ausständig. Die FC Wacker Innsbruck Online Redaktion gratuliert dem Wacker-Nachwuchs zu den starken Leistungen und hofft, einige der Akteure irgendwann im Profikader wieder entdecken zu können.

{authorinfo}

Partner:

Tiroler Wasserkraft
Hypo Tirol
Innsbrucker Kommunalbetriebe AG
Olympiaworld
Tirol Werbung
Tiroler Tageszeitung
iDM
Hypo Leasing
Nike + 11Teamsport
Admiral Sportwetten
Flughafen Innsbruck
GWO
Stasto
Zipfer Bier
Scarecrow
UNIQA

Bewerbssponsoren:

toto
Laola1
ORF
Planet Pure