Während die Profis ihr Trainingslager bereits absolviert haben und sich bei winterlichen Bedingungen in Innsbruck auf den Frühjahrsauftakt vorbereiten, ist Wacker Innsbruck III zusammen mit der U17 ins Trainingslager nach Kroatien aufgebrochen um sich dort bei optimalen Bedingungen den Schliff für die bevorstehenden Aufgaben zu holen.

Optimale Bedingungen 

Nach achtstündiger Fahrt traf FCW III mit den Trainern Christian Stoff, Andreas Gretschnig und Tormanntrainer Andreas Tezzele am vergangenen Wochenende in Medulin ein. Begleitet wird das Team von den Kollegen der FCW U17, die mit Trainer Ante Rasic die Gelegenheit nutzen bis einschließlich Mittwoch von den optimalen Bedingungen in Kroatien zu profitieren.

Im Hotel Park Plaza Belvedere sind die jungen Wackerianer bestens untergebracht und zeigen sich von der erstklassigen Verpflegung und der Hotelanlage angetan. Täglich stehen zwei Trainigseinheiten auf dem Platz auf dem Programm um die spielerische Weiterentwicklung zu fördern. Abseits davon liegt das Hauptaugenmerk natürlich auf der Förderung des Teamgeists und des Zusammenhalts. Die Spieler arbeiten hart und präsentieren sich zur Freude des Trainerteams sehr fokussiert und engagiert. Zum Abschluss des Trainingslagers wird es noch ein Testspiel gegen eine starke U18-Mannschaft aus Istrien geben, ehe die Teams die Heimreise am Mittwoch antreten.


Partner:

Tiroler Wasserkraft
Hypo Tirol
Innsbrucker Kommunalbetriebe AG
Olympiaworld
Raiffeisen Bank Tirol
Tirol Werbung
Tiroler Tageszeitung
Hypo Leasing
macron
Star Sportwetten
Tiroler Versicherung
Admiral Sportwetten
Kaiser Bier
Flughafen Innsbruck
tipp3
VOWA
Volkswagen
Koppcon
3Business
GWO

Bewerbssponsoren:

tipico
Sky Sport
toto
Laola1
ORF
Planet Pure