Als letztes Team bestreiten die Damen in der Bundesliga ihren Saisonabschluss mit einem Heimspiel gegen den früheren Serienmeister Neulengbach, während die Herren bereits mit der Vorbereitung auf die neue Saison begonnen haben. In der Zwischenzeit hat sich einiges geändert, denn St. Pölten-Spratzern hat den anderen Niederösterreicherinnen den Rang abgelaufen und in der letzten Runde muss man sich Sturm Graz daheim geschlagen geben. Das schwarz-grüne Team, das stark verjüngt ist, kämpft nicht mehr um die vorderen Plätze in der Tabelle, sondern findet sich eher am Tabellenende wieder.


Duell mit Serienmeister

In Neulengbach haben unsere Damen im Herbst mit 3:0 verloren, wobei die erste Spielhälfte kein Tore gebracht hat. Schon damals fehlen den Tirolerinnen fünf Spielerinnen. Dieses Mal ist die Liste der Ausfälle noch länger. In beiden Damenteams quälen sich derzeit neun Akteurinnen mit mehr oder weniger schwerwiegenden Blessuren herum. Eine Ruhepause ist dringend nötig, um sich auszukurieren bzw. neue Kräfte zu tanken. Im letzten Heimspiel sind unsere Damen gegen den Serienmeister vergangenener Jahre krasse Außenseiter, obwohl zwei Teams aufeinandertreffen, die in der letzten Runde keinen Grund zur Freude gehabt haben. Neulengbach verliert den Kampf um den zweiten Tabellenplatz gegen Sturm Graz und damit die schon gewohnte Champions-League-Teilnahme. Das Damenteam des FC Wacker Innsbruck wird wohl in dieser Saison über den vorletzten Platz nicht hinauskommen, was in deren Geschichte auch noch nicht geschehen ist. Doch die vielen, vielen Ausfälle in dieser Saison kosten ihren Tribut.

Anmerkung: Das abgesagte Spiel des zweiten Teams gegen Wals auswärts wird nicht mehr nachgetragen. Am 23. Juni findet wieder ein Sichtungstraining statt, um junge Damen mit Talent für den FC Wacker Innsbruck zu gewinnen und zu begeistern.

Spieldaten:
ÖFB-Bundesliga, 18. Runde
FC Wacker Innsbruck – NÖSV Neulengbach

Samstag, 18. Juni 2016, 11 Uhr, Wiesengasse B
SR: Cindy Zeferino de Oliveira

Partner:

Tiroler Wasserkraft
Hypo Tirol
Innsbrucker Kommunalbetriebe AG
Olympiaworld
Tirol Werbung
Tiroler Tageszeitung
iDM
Hypo Leasing
Nike + 11Teamsport
Admiral Sportwetten
Flughafen Innsbruck
GWO
Stasto
Zipfer Bier
Scarecrow
UNIQA

Bewerbssponsoren:

toto
Laola1
ORF
Planet Pure