Während die Profis in der Länderspielpause an einem Turnaround arbeiten, haben die Wacker-Damen am Sonntag ihr wohl wichtigstes Spiel im Herbst zu absolvieren. FCW II empfängt am Samstag den SVI zum Stadtderby in Hatting und FCW III trifft auf Imst II.

Das wichtigste Spiel im Herbst

Für die Wacker-Damen heißt es am Sonntag im wohl wichtigsten Spiel des Herbstdurchgangs nicht nur den ersten Punkt, sondern gleich den ersten Sieg einzufahren. In Jenbach trifft man auf den FC Südburgenland, der mit seinem ersten Punktgewinn in der letzten Runde (1:1 gegen  SPG Altach/Vorderland) die Rote Laterne an die Wackerianerinnen abgegeben hat. Nun haben die Schwarz-Grünen im "Heimspiel" die Gelegenheit das Tabellenende zu verlassen. Dafür benötigt es vor allem im Spiel nach vorne mehr Konsequenz an den Tag zu legen und zielstrebiger zu agieren. Beide Teams haben sich bislang nicht durch erfolgreiches Offensivspiel ausgezeichnet. Sowohl die Wacker-Damen als auch Südburgenland erzielten erst drei Tore in fünf Spielen. Allerdings ist die Abwehr des FCW weitaus stabiler (16 Gegentreffer) als jene der Ostösterreicherinnen, die schon 34 Gegentore kassiert haben. Da sollte für Wackers Offensive einiges möglich sein.

ZUSCHAUERINFORMATION

Tickets für dieses Spiel gibt es ausschließlich vor Ort. Es gilt die allseits bekannte 3G-Regel (geimpft, getestet, genesen) und Registrierungspflicht beim Eintritt.



Spieldaten:
Planet Pure Frauen Bundesliga, 6. Runde
FC Wacker Innsbruck Damen - FC SKINY Südburgenland
Sonntag, 10.10.2021, 12.00 Uhr
Stadion Jenbach
Schiedsrichterin: Amina Gutschi

FCW II: Innsbrucker Stadtderby in Hatting

Nach dem geglückten Rückrundenstart mit dem Auswärtssieg in Imst (4:1) im Regionalliga Tirol Grunddurchgang, empfängt Wacker Innsbruck II Tabellenschlusslicht SVI in Hatting. Schon das Hinspiel hatte alles, was ein Derby ausmacht. Temporeich, zweikampfbetont und hochspannend verlief diese Partie, die die Wackerianer mit 3:1 für sich entscheiden konnten. Das wird am Samstag nicht anders werden. Auch da dürfen sich die Zuschauer auf ein ähnlich intensives Spiel freuen. Da tut es auch nichts zur Sache, dass der SV Innsbruck am Tabellenende liegt und seit 10 Spielen auf den zweiten vollen Erfolg wartet. Zuletzt trennte man sich mit 2:2 vom SV Fügen, gegen den Mitaufsteiger hatte man im Hinspiel den bislang einzigen Saisonsieg gefeiert.

ZUSCHAUERINFORMATION

Tickets für dieses Spiel gibt es ausschließlich vor Ort. Es gilt die allseits bekannte 3G-Regel (geimpft, getestet, genesen) und Registrierungspflicht beim Eintritt.



Spieldaten:
tt.com Regionalliga Tirol, 13. Runde
FC Wacker Innsbruck II - SV Innsbruck
Samstag, 09.10.2021, 14.00 Uhr
Innstadion Hatting
Schiedsrichter: Christoph Schiefer

FCW III: Duell mit Imst II

Am vergangenen Mittwoch trennten sich die Wackerianer im Nachtragsspiel mit 0:0 vom SK Wilten. Im Stadtderby wurde von beiden Seiten leidenschaftlich agiert, Torerfolg kam aber keiner zustande. Nun empfängt Wacker Innsbruck III in der Reichenau den Tabellendritten Imst II. Die Oberländer duellieren sich mit Tabellenführer Rum und der SPG Lechtal (beide 22 Punkte) um die Tabellenspitze, hinter der sie nur um einen Punkt zurückliegen. Die Schwarz-Grünen bewegen sich dagegen im Tabellenmittelfeld (7., 14 Pkt.), in dem es nach oben und unten allerdings auch denkbar knapp zur Sache geht. 

ZUSCHAUERINFORMATION

Tickets für dieses Spiel gibt es ausschließlich vor Ort. Es gilt die allseits bekannte 3G-Regel (geimpft, getestet, genesen) und Registrierungspflicht beim Eintritt.



Spieldaten:
Bezirksliga West, 12. Runde
FC Wacker Innsbruck III - SC Imst II
Sonntag, 10.10.2021, 16.30 Uhr
Kunstrasen Reichenau
Schiedsrichter: Johannes Härting


Partner:

Innsbrucker Kommunalbetriebe AG
Olympiaworld
Tiroler Tageszeitung
Nike + 11Teamsport
Admiral Sportwetten
Flughafen Innsbruck
Stasto
Zipfer Bier
Scarecrow

Bewerbssponsoren:

Planet Pure