Inaki Bea stieg bei prachtvollem Wetter wieder ins Training einInaki Bea stieg bei prachtvollem Wetter wieder ins Training ein
Wacker-Abwehrchef Inaki Bea ist gestern am Nachmittag wieder ins Mannschaftstraining eingestiegen. Bea war von der sportlichen Führung einige Tage vom Training freigestellt worden, um nach einigen persönlichen Rückschlägen wieder zu alter mentaler und spielerischer Stärke zurückzufinden.

Die letzten Tage verbrachte Inaki Bea in Stuttgart bei einer Mentaltrainerin. "Wir haben wirklich gut gearbeitet und ich habe die Zeit gut genützt, um an mir zu arbeiten", so Inaki Bea.

{authorinfo}

Partner:

Tiroler Wasserkraft
Hypo Tirol
Innsbrucker Kommunalbetriebe AG
Olympiaworld
Tirol Werbung
Tiroler Tageszeitung
iDM
Hypo Leasing
Nike + 11Teamsport
Admiral Sportwetten
Flughafen Innsbruck
GWO
Stasto
Zipfer Bier
Scarecrow
UNIQA

Bewerbssponsoren:

toto
Laola1
ORF
Planet Pure