Martin Svejnoha muss im kommenden Spiel noch auf der Tribüne Platz nehmenMartin Svejnoha muss im kommenden Spiel noch auf der Tribüne Platz nehmen
Das Protestkomitee der österreichischen Fußball-Bundesliga hat in seiner Sitzung vom 25. Oktober den vom FC Wacker Innsbruck eingebrachten Protest einer Reduzierung der Sperre von Martin Svejnoha nicht Folge geleistet. Somit bleibt die 3 Spiele Sperre gegen Svejnoha aufrecht.

Neues Innenverteidiger-Duo

Auf Grund der Auszeit von Inaki Bea werden beim kommenden Heimspiel gegen Wr. Neustadt wohl der 24-jährige Dario Dakovic und der 22-jährige Marco Kofler das Innenverteidiger-Duo beim Tiroler Traditionsverein bilden.

Svejnoha ist beim darauf folgenden Auswärtsspiel gegen den FK Austria Wien wieder spielberechtigt.

{authorinfo}

Partner:

Tiroler Wasserkraft
Hypo Tirol
Innsbrucker Kommunalbetriebe AG
Olympiaworld
Tirol Werbung
Tiroler Tageszeitung
iDM
Hypo Leasing
Nike + 11Teamsport
Admiral Sportwetten
Flughafen Innsbruck
GWO
Stasto
Zipfer Bier
Scarecrow
UNIQA

Bewerbssponsoren:

toto
Laola1
ORF
Planet Pure