Wacker-Spieler Carlos Merino musste beim Cup-Spiel gegen den SV Scholz Grödig in der zweiten Hälfte auf Grund einer Oberschenkelverletzung frühzeitig ausgewechselt werden. Bei der heutigen Untersuchung wurde ein Muskelfaserriss im rechten Oberschenkel bei dem Spanier diagnostiziert. Der FC Wacker Innsbruck muss voraussichtlich 3-4 Wochen auf seinen Mittelfeldregisseur verzichten.

Der FC Wacker Innsbruck wünscht Carlos Merino eine gute Genesung und ein baldiges Comeback.

{authorinfo}

Partner:

Tiroler Wasserkraft
Hypo Tirol
Innsbrucker Kommunalbetriebe AG
Olympiaworld
Tirol Werbung
Tiroler Tageszeitung
iDM
Hypo Leasing
Nike + 11Teamsport
Admiral Sportwetten
Flughafen Innsbruck
GWO
Stasto
Zipfer Bier
Scarecrow
UNIQA

Bewerbssponsoren:

toto
Laola1
ORF
Planet Pure