harald pichler800x500Kurz vor Start der Vorbereitung fixiert der FC Wacker Innsbruck einen weiteren Neuzugang. Harald Pichler unterschreibt einen Vertrag bis 2018 und wechselt somit wieder an seine alte Wirkungsstätte, an der er schon in der Saison 10/11 gewirkt hat.

In der vergangenen Saison stand der Verteidiger beim SV Grödig unter Vertrag und absolvierte 26 Spiele in der tipico Bundesliga.
Pichler genoss seine fußballerische Ausbildung in Kärnten, ehe er im Sommer 2006 zu den RB Juniors nach Salzburg übersiedelte. Für die Jungbullen absolvierte der Verteidiger 103 Partien (18 RLW, 81 Erste Liga, 4 ÖFB Cup). Insgesamt kann Pichler auf 159 Spiele in der höchsten österreichischen Spielklasse für den FC Wacker Innsbruck, SK Rapid Wien, SV Ried und den SV Grödig zurückgreifen. Internationale Erfahrung sammelte der Kärntner beim SK Rapid Wien in der UEFA Europa League. In seinen bisherigen Profistationen erzielte Pichler insgesamt 11 Tore.

General Manager Alfred Hörtnagl zeigt sich über die Verpflichtung von Harald Pichler erfreut: "Harald soll durch seine Erfahrung und Persönlichkeit eine fixe Konstante in unserer Abwehr sein und eine Führungsrolle im Abwehrzentrum einnehmen."

Partner:

Tiroler Wasserkraft
Hypo Tirol
Innsbrucker Kommunalbetriebe AG
Olympiaworld
Raiffeisen Bank Tirol
Tirol Werbung
Tiroler Tageszeitung
Hypo Leasing
macron
Star Sportwetten
Tiroler Versicherung
Admiral Sportwetten
Kaiser Bier
Flughafen Innsbruck
tipp3
VOWA
Volkswagen
Koppcon
3Business
GWO

Bewerbssponsoren:

tipico
Sky Sport
toto
Laola1
ORF
Planet Pure