SpielerimFokusMburg

Stefan Meusburger

Nach der Verletzung von Stefan Peric dürfte der 25-jährige Abwehrspieler in die Startelf rücken. Mit Mattersburg hat Meusburger noch eine Rechnung offen - im allerersten Duell mit den Burgenländern sah er nach wenigen Minuten die rote Karte. Heute soll das Spiel natürlich anders verlaufen. Insgesamt kam der Neuzugang auf 15 Einsätze in schwarz-grün, den letzten über die volle Distanz gab es ebenfalls gegen Mattersburg bei der 0:1 Heimniederlage Anfang März. Nach einer Gehirnerschütterung samt Pause meldete sich Meusburger voll fit. Er sollte der Mannschaft auch offensiv bei Standardsituationen weiterhelfen, im vergangenen Jahr stellte er bei Mitaufsteiger Hartberg seine Torgefahr (acht Tore) unter Beweis.

Martin Pusic

Ein direkter Gegenspieler von Meusburger wird Martin Pusic sein. Der 31-jährige Stürmer glänzt durch seine Routine und ist die unumstrittene Spitze im Spiel der Mattersburger. Seit seiner Rückkehr von Dänemark nach Österreich, erzielte Pusic in 18 Spielen sieben Tore bei einer Vorlage. Erst vor zwei Wochen traf er gegen den TSV Hartberg doppelt. Durch seine Erfahrung bringt er einiges an Gefahr für die Abwehrreihe mit. Auf ihn muss man heute ganz besonders aufpassen.

Partner:

Tiroler Wasserkraft
Hypo Tirol
Innsbrucker Kommunalbetriebe AG
Olympiaworld
Raiffeisen Bank Tirol
Tirol Werbung
Tiroler Tageszeitung
Hypo Leasing
Star Sportwetten
Tiroler Versicherung
Admiral Sportwetten
Flughafen Innsbruck
macron
GWO
Yesca
Stasto
Zipfer Bier

Bewerbssponsoren:

toto
Laola1
ORF
Planet Pure