Keine Zeit zum Trübsal blasen haben die Profis des FC Wacker Innsbruck nach dem Cup-Aus, denn am Samstagnachmittag geht es im Tivoli Stadion Tirol gegen FAC Wien wieder um Punkte in der HPYBET 2. Liga.

Revanchegelüste


Am Samstag gastiert mit dem FAC Wien der Tabellenelfte in Innsbruck. Die Floridsdorfer haben in der Winterpause ihren Kader verkleinert (sieben Abgänge) und dafür mit der Rückholung von Umjenovic aus Finnland (Kokkolan) und den Neuverpflichtungen von Jurdik (Wattens) und Krainz (Lustenau) mehr Qualität ins Team geholt. Dies zeigte sich schon in den bisherigen zwei Frühjahrspartien, in denen die schwächste Offensive der Liga (22 Treffer) gleich fünf Tore erzielte und so den GAK bezwang (2:1) und Horn ein 3:3 abtrotzte. Drei dieser Treffer gingen auf das Konto der Neuverpflichtungen, die sich gleich in die Stammformation spielten. Auch wenn Trainer Handl auf eine Fünfer-Abwehrkette setzt, zeigen diese Ergebnisse doch, dass der FAC auch nach vorne Gefahr ausstrahlt. 

Das wissen die Wackerianer nur zu gut, denn ausgerechnet gegen die im Herbst so limitierte Offensive der Wiener setzte es eine unnötige 0:2-Niederlage. So könnte dieses Spiel, nach dem recht schmerzhaften Ausscheiden im Cup-Semifinale - in dem sich einige Spieler Blessuren zugezogen haben, die richtige "Therapie" für den Tiroler Traditionsverein sein. Denn beim Gedanken an die Floridsdorfer kommen Revanchegelüste auf. Nur zu gerne würde man sich für die Niederlage in der 3. Runde revanchieren und die FCW-Fans für ihren außergewöhnlich tollen Support mit einem Erfolgserlebnis belohnen. Thomas Grumser kann dafür wieder auf Mittelfeldspieler Raphael Gallé und Linksverteidiger Thomas Kofler zurückgreifen, die sich wieder fit gemeldet haben. 



Spieldaten:
HPYBET 2.Liga, 19. Runde
FC Wacker Innsbruck - FAC Wien
Samstag, 07.03.2020, 14.30 Uhr
Tivoli Stadion Tirol
Schiedsrichter: Thomas Fröhlacher

Partner:

Tiroler Wasserkraft
Hypo Tirol
Innsbrucker Kommunalbetriebe AG
Olympiaworld
Tirol Werbung
Tiroler Tageszeitung
iDM
Hypo Leasing
Nike + 11Teamsport
Admiral Sportwetten
Flughafen Innsbruck
GWO
Stasto
Zipfer Bier
Scarecrow
UNIQA
Mondo

Bewerbssponsoren:

toto
Laola1
ORF
Planet Pure