Grumse Danke HPDer FC Wacker Innsbruck setzt in der kommenden Saison auf einen neuen Cheftrainer. Thomas Grumser soll dem Verein in anderer Funktion erhalten bleiben. Der Nachfolger wird am Nachmittag vorgestellt.

Thomas Grumser engagierte sich nach seiner aktiven Karriere zuerst als Jugendtrainer. Nach mehreren Jahren bei der zweiten Herrenmannschaft übernahm der 40-Jährige im Herbst 2016 die Profis des FC Wacker Innsbruck interimistisch, um wenig später zur zweiten Mannschaft zurückzukehren. Im März 2019 wurde er offiziell Cheftrainer.

Obwohl der erhoffte Klassenerhalt ausblieb, gab der Verein Thomas Grumser das Vertrauen, um die junge und talentierte Mannschaft in der HPYBET 2. Liga zu führen. In der aktuellen Saison steht das Team auf dem dritten Tabellenplatz und erreichte im UNIQA ÖFB Cup das Halbfinale.

Neben Cheftrainer Thomas Grumser scheidet auch Torhütertrainer Dominik Bichler aus dem aktuellen Trainerteam aus. Beide sollen aber in einer anderen Funktion im Verein bleiben.

In der kommenden Saison soll ein neues Trainerteam der talentierten Mannschaft zum nächsten Schritt verhelfen. Das Team wird am Nachmittag vorgestellt.

Die Statements:

Sport-Vorstand Alfred Hörtnagl…

…über die Beweggründe: „In der laufenden Saison konnte unsere junge Mannschaft befreit und ohne Druck aufspielen. Auch wenn wir für die kommende Spielzeit das Ziel Aufstieg nicht offiziell ausrufen, wird die Erwartungshaltung unweigerlich eine andere sein. Nach eingehender Analyse sind wir zum Schluss gekommen, dass wir diese Aufgabe mit einem neuen Trainer, der unter ähnlichen Bedingungen schon entsprechende Ergebnisse geliefert hat, angehen wollen. Thomas Grumser hat nach dem Abstieg vom Verein das Vertrauen bekommen und die Mannschaft in einer schwierigen Phase begleitet. Dafür sind wir ihm zu großen Dank verpflichtet. Nun soll unser talentiertes Team unter neuer Führung den nächsten Schritt schaffen.“

Partner:

Tiroler Wasserkraft
Hypo Tirol
Innsbrucker Kommunalbetriebe AG
Olympiaworld
Tirol Werbung
Tiroler Tageszeitung
iDM
Hypo Leasing
Nike + 11Teamsport
Admiral Sportwetten
Flughafen Innsbruck
GWO
Stasto
Zipfer Bier
Scarecrow
UNIQA
Mondo

Bewerbssponsoren:

toto
Laola1
ORF
Planet Pure