Matthaus BWL KopieMatthäus Taferner kehrt mit sofortiger Wirkung zu seinem Stammverein Dynamo Dresden zurück.

Genauso wie bei Vasil Kusej (Anm. ebenfalls Leihspieler von Dresden) endet das Leihgeschäft auf Wunsch von Dresden mit 30. Juni und wird für die restlichen Spiele der Saison nicht mehr verlängert.

Taferner wechselte 2019 zu Dynamo Dresden und kehrte vergangenen Winter zum FC Wacker Innsbruck zurück, um Spielpraxis zu sammeln. Im Frühjahr kam er wettbewerbsübergreifend zu elf Einsätzen, bei denen er ein Tor und vier Vorlagen beisteuern konnte. Nach dem Abstieg von Dynamo Dresden besitzt Taferner ebenfalls einen Vertrag für die dritte deutsche Liga. 

Damit stehen ab heute drei Spieler nicht mehr länger im Aufgebot des FC Wacker Innsbruck: Matthäus Taferner und Vasil Kusej kehren zu ihrem Stammklub Dynamo Dresden zurück und Ertugrul Yildirim wechselt in den Amateurfußball zur SPG Silz/Mötz (Anm. Tiroler Liga).

Partner:

Tiroler Wasserkraft
Hypo Tirol
Innsbrucker Kommunalbetriebe AG
Olympiaworld
Raiffeisen Bank Tirol
Tirol Werbung
Tiroler Tageszeitung
iDM
Hypo Leasing
Tiroler Versicherung
Admiral Sportwetten
Flughafen Innsbruck
macron
GWO
Yesca
Stasto
Zipfer Bier
Scarecrow

Bewerbssponsoren:

toto
Laola1
ORF
Planet Pure