Marcel Schreter zeigt es an: Die goldnen Schwar-Grünen wollen ein Tor mehr wie Wr. Neustadt erzielenMarcel Schreter zeigt es an: Die goldenen Schwar-Grünen wollen ein Tor mehr wie Wr. Neustadt erzielen
Am Samstag trifft der FC Wacker Innsbruck auswärts auf den SC Wiener Neustadt. Das Team von Walter Kogler konnte in den ersten drei Saisonspielen vier Punkte sammeln. Wiener Neustadt blieb indes die letzten zwei Meisterschaftsspiele sieglos. Hinzu kam ein bitteres Ausscheiden im Cup gegen die Rapid Amateure.

Der Neubeginn nach der Ära Stronach

Im Jahr 2008 wurden dem Verein bei der Gründung goldene Zeiten vorausgesagt. Heute drei Jahre später steht der Überlebenskampf in der Bundesliga im Vordergrund. Frank Stronach verabschiedete sich im Sommer und suchte bei Sturm Graz eine neue Herausforderung. In seiner Ära gelang der Aufstieg in die Bundesliga und ein Einzug ins ÖFB-Cupfinale. In der Sommerpause verabschiedeten sich viele Leistungsträger wie Hannes Aigner, Vaclav Kolousek oder Saso Fornezzi. 13 Neuverpflichtungen gab Wiener Neustadt in der letzten Transferperiode bekannt. Neben vielen Nachwuchshoffnungen wie Nikon El Maestro, Willi Evseev und Danijel Prskalo konnten erfahrene Spieler wie Günter Friesenbichler, Daniel Wolf und Fernando Troyanski engagiert werden. Zudem bot man sich aufgrund der geographischen Nähe bei Rapid und Austria Wien als zukünftiger Ausbildungsverein an.

Neuer Trainer bereits unter Druck

Auch für die Trainerbank musste ein neuer Mann verpflichtet werden, da Peter Schöttel zu Rapid Wien wechselte. Peter Stöger unterschrieb als neuer Coach bei Wiener Neustadt. Nach einem Sieg zum Ligastart gegen Mattersburg kassierten die Niederösterreicher zwei Niederlagen. Nach einem Last Minute Gegentor gegen Rapid Wien ging das "Derby" gegen Trenkwalder Admira mit 0:3 verloren. Nun läuten nach dem Ausscheiden im Cup gegen die Rapid Amateure bereits die Alarmglocken. Um der Negativserie entgegen zu wirken, wurde vergangenen Sonntag der trainingsfreie Tag gestrichen und ein Straftraining verordnet. Viel Unruhe also, nach erst drei gespielten Runden...

Walter Kogler kann aufatmen

Nach den vielen Ausfällen beim Cupspiel gegen Hellas Kagran meldeten sich rechtzeitig zum Auswärtsspiel fast alle Spieler wieder zurück. Neben den Verletzten Miran Burgic, Julius Perstaller und Martin Svejnoha kehrt auch der erkrankte Momo Ildiz zurück. Daniel Schütz stieß nach seiner Rückkehr von der U20 Weltmeisterschaft aus Kolumbien ebenfalls wieder zum schwarz-grünen Team.

Wie es unserem FC Wacker Innsbruck am Samstag gegen den SC Wiener Neustadt ergeht, können alle Daheimgebliebenen ab 17:45 Uhr am beliebten Liveticker des tivoli12magazins mitverfolgen.

Außderdem wird das Match in Life Radio übertragen und im Sixty Twenty und Theresienbräu live übertragen.

Spieldaten:

SC Wiener Neustadt - FC Wacker Innsbruck
Samstag, 13.08.2011, 18:30 Uhr
Stadion Wiener Neustadt
Schiedsrichter: Christian Dintar

{authorinfo}

Partner:

Tiroler Wasserkraft
Hypo Tirol
Innsbrucker Kommunalbetriebe AG
Olympiaworld
Tirol Werbung
Tiroler Tageszeitung
iDM
Hypo Leasing
Nike + 11Teamsport
Admiral Sportwetten
Flughafen Innsbruck
GWO
Stasto
Zipfer Bier
Scarecrow
UNIQA

Bewerbssponsoren:

toto
Laola1
ORF
Planet Pure