Die zweite Mannschaft konnte am Samstag auswärts bei Blau Weiß Linz mit 2:0 gewinnen und schaffte damit den Sprung in die obere Tabellenhälfte.

 

Gründler und Wallner sorgen für Entscheidung

Die ersten zwanzig Minuten war das Spiel sehr ausgeglichen, wobei Chancen auf beiden Seiten Mangelware blieben. In der 23. Minute kam der Ball nach einem langen Abschlag zu Alan, der ohne lange nachzudenken abschloss. Alexander Eckmayr verhinderte den Gegentreffer mit einer starken Parade. Sieben Minuten später sorgten die Oberösterreicher wieder für eine gefährlichen Aktion. Ein Freistoß von der Eckfahne kam über mehrere Stationen zu Kreuzriegler, der den Ball Richtung Tor hämmerte. Johannes Handl konnte jedoch auf der Linie klären. In der 33. Minute hatte die Gäste aus Innsbruck die beste Gelegenheit, als sich Karim Conté nach einer Ecke in den Strafraum dribbelte. Der Abschluss war jedoch zu schwach.

Die erste Chance in der zweiten Halbzeit hatten erneut die Gastgeber. Nach einer stark getretenen Ecke kam Grasegger zum Kopfball, der knapp über das Tor streifte. In der 57. Minute wurde Markus Wallner auf der linken Seite in Szene gesetzt, flankte herrlich auf die rechte Seite und Alexander Gründler übernahm volley den Ball. Der Dropkick ging in die lange Ecke und Helac im Tor der Linzer hatte keine Chance. In der Folge wurde die Partie lebhafter. So ging ein Schuss von Manuel Hartl knapp an Alexander Eckmayr und am Tor vorbei (58.). Neun Minuten später musste Markus Wallner nach einer Traumflanke von Gründler den Ball nur mehr ins Tor schieben. Die Gsatgeber schienen sich mit der Niederlage zu diesem Zeitpunkt abgefunden zu haben, da es nur mehr einen nennenswerten Angriff in der 87. Minute durch Fröschl gab.

 

Spieldaten:
2. Liga, 18. Runde
Blau Weiß Linz - FC Wacker Innsbruck II 0:2 (0:0)
Samstag, 09.03.2019, 14:30 Uhr, Stadion der Stadt Linz
Schiedsrichter: Mag. Markus Hameter
773 Zuschauer

Blau Weiß Linz:
Ammar Helac, Tursch, Canillas (55. Fröschl), Blutsch (70. Templ), Kreuzriegler, Grasegger, Ebenhofer (70. Dombaxi), Hartl, Fila, Edokpolor, Alan.

FC Wacker Innsbruck II:
Eckmayr, Handl, Pirkl, Maranda, Yildirim (84. Yilmaz), Conte, Taferner (71. Hamzic), Galle, Joppich, Wallner, Gründler.

Torfolge: 0:1 Gründler (57.), 0:2 Wallner (66.)

Verwarnungen: Ebenhofer, Hartl, Edokpolor bzw. Wallner, Pirkl

Partner:

Tiroler Wasserkraft
Hypo Tirol
Innsbrucker Kommunalbetriebe AG
Olympiaworld
Raiffeisen Bank Tirol
Tirol Werbung
Tiroler Tageszeitung
Hypo Leasing
Star Sportwetten
Tiroler Versicherung
Admiral Sportwetten
Flughafen Innsbruck
macron
GWO
Yesca
Stasto
Zipfer Bier
Scarecrow

Bewerbssponsoren:

toto
Laola1
ORF
Planet Pure