Magdalena Nagele feiert am Freitag gegen Längenfeld ihren 21. Geburtstag Magdalena Nagele feiert am Freitag gegen Längenfeld ihren 21. Geburtstag

Ungefährdet, souverän, erschreckend überlegen, eiskalt: So könnte man die Leistungen der zweiten Damenmannschaft kurz und bündig zusammenfassen. In den bisherigen sieben Spielen der Frauenlandesliga durfte die Martini Truppe ebenso jubeln. Zumeist über hohe Kantersiege. Lediglich einmal wurden die Damen gefordert: in Schwoich. Und dementsprechend, soll am Freitagabend beim Tabellenletzten in Längenfeld der achte Sieg eingefahren werden.

"Längenfeld muss geschlagen werden"

Für Damen II Trainer Martini gibt es vor dem Spiel im Ötztal keine Ausreden. Trotz der Dauerverletzten (Prem oder Holzmann) muss in Längenfeld voll gepunktet werden. Vor allem wenn man einen Blick auf die Tabelle wirft. Sieben Siege der Wacker Damen stehen sieben Niederlagen der Längenfelderinnen gegenüber. Eine Tordifferenz von +54 auf schwarz - grüner Seite, eine Längenfelderbilanz von -40.

Geburtstagskind Magdalena Nagele

Für die nötigen Tore sollen nicht nur die Mädels sorgen, die am vergangenen Sonntag mit der U-16 Auswahl des Tiroler Fußballverbandes in Vorarlberg erfolgreich waren, sondern auch ein Geburtstagskind: Magdalena Nagele. Die Wackerspielerin feiert am Freitag ihren 21. Geburtstag und will nach der Partie im Ötztal zum Abschluss des Herbstdurchganges doppelt feiern.

Nach der neunten Runde der Frauenlandesliga geht es für die Mannschaft in die Winterpause. Die Rückrunde startet am 10. April 2009.

{authorinfo}

Partner:

Innsbrucker Kommunalbetriebe AG
Olympiaworld
Tiroler Tageszeitung
Nike + 11Teamsport
Admiral Sportwetten
Flughafen Innsbruck
Stasto
Zipfer Bier
Scarecrow

Bewerbssponsoren:

Planet Pure